?>

GALERIE

794d6f33gw1eetk8ebs76j208c0bsmyt
10945659_906082426102929_1701095000372505747_n
1001914_603677536343421_2132190897_n
66
2523_240126422802013_1290091400_n
5981_423980584347783_568411487_n
15364_615213925189782_491598812_n
2h49cp1
295354_520837854627390_407470482_n
222795_524291737615335_760389172_n
379584_513094932068349_1163094515_n
29827_102170236494156_2120535_n
400573_679629872081520_1112489637_n
401800_501643696551130_290734262_n
1517672_688165297894644_1398307625_n
480897_10201054087703161_994612889_n
936618_10201054067302651_383086538_n
482562_10201054067902666_1501563597_n
551272_540790595991175_526974369_n
966682_339772372819282_2210504_o
977641_603776519666856_1100040969_o
1000292_651101328267708_2098971391_n
988439_679459992098508_366756246_n
1077062_226308227517166_993441907_o
1377038_540790302657871_1567685274_n
1461321_569890266414541_1124604137_n
1489236_674480559263118_1247995478_n
12122768_748878168557667_8133542093554313715_n
20160331_brose_langlang-symphoniker22
20160331_langlang-youxie01
20160331_langlang-youxie02

Weltstar und Ausnahme-Pianist Lang Lang begleitet als Solist am 31.03.2016 die Bamberger Symphoniker beim Benefizkonzert fŸr die Stiftung Weltkulturerbe der Stadt Bamberg in der Brose Arena – hier mit Bambergs Stadtrat You Xie (links) Foto: © Daniel Lšb Auf der Hut 27, 91301 Forchheim Mobil: 01...

20080625111850
Chinese1_HD
Christen in Bamberg
EDX_5195
EDX_5209
Foto1
Foto-168
FotoVolkstrauertag
IMG_0429
Xie_MG_6045
XieYouStadtratkandidat
YouXie30Jahre
YouXie2014Stadtrat
Foto 2
Galerie
Foto 5
Galerie
Foto 3
Galerie
Foto 1
Galerie
Foto 1
Galerie
Galerie
Foto
Galerie
Foto 2
Galerie


NEUIGKEITEN

Umfrage, Schweigespirale, Bradley-Effekt

— Menschen lügen oft – warum Befragungen nie richtig funktionieren Von You Xie (Diplom-Germanist, CSU-Stadtrat Bamberg, Vizepräsident der Association of Chinese Language Writers in Europe 欧洲华文作家协会) Umfragen sind sehr beliebt, um ein Meinungsbild zu erhalten. Doch es gibt viele Gründe, warum Befragte nicht das sagen, was sie wirklich denken, auch dann, wenn Befragungen anonym sind: Schweigespirale nennt sich ein Teil der in den 1970er-Jahren von Elisabeth Noelle-Neumann formulierten Theorie der öffentlichen Meinung. Demnach hängt die Bereitschaft vieler Menschen, sich öffentlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Goethe in Bamberg

Von You Xie (Diplom-Germanist) Johann Wolfgang von Goethe wurde am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren. Er stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie, sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster Justizbeamter der Stadt Frankfurt, sein Vater Doktor der Rechte und kaiserlicher Rat. Johann Wolfgang und seine Schwester Cornelia erfuhren eine aufwendige Ausbildung durch Hauslehrer. Dem Wunsch seines Vaters folgend, studierte Goethe in Leipzig und Straßburg Rechtswissenschaft und war danach als Advokat in Wetzlar und Frankfurt tätig. Gleichzeitig folgte…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Wie gut ich integriert bin

Von You Xie (CSU-Stadtrat Bamberg) Nach dem Festgottesdienst der 62. Sankt Heinrichskirchweih 2015 sagte Heinz Kuntke, der Vorsitzende des Bürgervereins Bamberg-Ost: „ Wir heißen You Xie, den fränkischen Chinesen sehr herzlich willkommen!“ Perfekt! Gut formuliert! In eine angemessene sprachliche Form gebracht! Mit den Freunden auf der Heinrichskerwa sagte ich: „Ich bin nicht integriert, ich bin ein fränkischer Chinese. Eine Integration braucht drei Generationen. Mein Sohn ist ein chinesischer Franke, seine Kinder könnten fränkische Franken sein.“ Eine Bloggerin schrieb mir: „Verehrter…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Ich bin ein Kulturflüchtling

Von You Xie (Vizepräsident der Association of Chinese Language Writers in Europe) Ich heiße You Xie, bin im Jahre 1958 in Hainan/China geboren. Als ich geboren wurde, herrschte Hungersnot in China. Ich bin während der Kulturrevolution aufgewachsen und konnte deshalb nicht die Schule besuchen, sondern musste auf dem Land arbeiten. In meiner Schulzeit wurden die Lehrer und Professoren aufs Land geschickt, und die Fabrikarbeiter, Bauern und Soldaten in der Schule als „Lehrer“. Damals gab es keinen normalen Schulbetrieb in China….

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Wallenstein in Bamberg

In der Langen Straße 3, 96047 Bamberg befindet sich das Haus zum Saal. Es ist den Bambergern wegen der so genannten Wallensteinpassage bekannt, nicht unbedingt wegen der Wallenstein-Lebensgeschichte. Den Mittelpunkt der Fassade bildet ein rundbogiges Portal, durch das man auf kürzestem Wege zum Gabelmann am Grünen Markt gelangt. Leider genießen dabei nur wenige Passanten die Gedenktafel für den Feldherrn Wallenstein. Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein (24. 9.1583 – 25. 2.1634) war ein böhmischer Feldherr und Politiker. Er war Herzog von…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Heinrich Heinkelmann in Bamberg

Die Stadt Bamberg plant, einen Grabmalweg zu errichten. Auf meinen Vorschlag wurde Heinrich Heinkelmann in die Liste aufgenommen. Am 15. Februar 2016 fand die Enthüllung der Gedenktafel am Wohnhaus von Dr. Heinrich Heinkelmann in der Kapuzinerstraße 11, 96047 Bamberg, anlässlich seines 150. Todestages statt. Heinrich Friedrich August Heinkelmann wurde am 8. Mai 1807 in Bamberg geboren und starb am 15. Februar 1866 in Bamberg. Er war ein Bamberger Arzt und politischer Aktivist. Er war Mitverfasser der 14 Bamberger Artikel. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Thomas Dehler in Bamberg

Thomas Dehler war von 1945 bis 1947 Generalstaatsanwalt beim Oberlandesgericht Bamberg, ab 1946 auch Generalankläger am Kassationshof beim Bayerischen Staatsministerium für Sonderaufgaben. Von 1947 bis 1949 war er dann Präsident des Oberlandesgerichtes Bamberg. Dehler wurde schon 1926 in die Freimaurerloge Zur Verbrüderung an der Regnitz in Bamberg aufgenommen. Nach deren Verbot in der NS-Zeit gehörte er 1946 zu den Wiederbegründern der Loge, der er bis zu seinem Tod 1967 angehörte. Von Juni 1945 bis 1946 war er von der US-Militärregierung…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Friedrich Wilhelm I. in Bamberg

Friedrich Wilhelm I. war auch einmal in Bamberg. Sein Kurz-Besuch am 19./20. Juli 1730 ging zwar nicht in die große Geschichte ein, aber fränkische Chronisten hielten den Aufenthalt recht genau fest. Friedrich Wilhelm I. (14. August 1688 – 31. Mai 1740) war von 1713 bis zu seinem Tod König in Preußen, Markgraf von Brandenburg, Erzkämmerer und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches. Er trägt den Beinamen „Soldatenkönig“. Auf den nur etwa zwölfstündigen Bamberg-Aufenthalt weist eine Gedenktafel am Anwesen Memmelsdorfer Straße 2c…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Christophorus Clavius in Bamberg

Das Clavius-Gymnasium in Bamberg ist nach ihm benannt. In Bamberg existiert die Claviusstraße. Christophorus Clavius wurde am 25. März 1538 in Bamberg geboren. Er war Mathematiker und Jesuitenpater am Collegio Romano. Vor seiner Geburt gründete Ignatius von Loyola den Orden der Jesuiten mit 10 Gründungsmitgliedern. Der Orden hatte ungefähr tausend Mitglieder, als Clavius im Jahre 1555, einen Monat vor seinem siebzehnten Geburtstag, den Jesuiten beitrat. Er besuchte die Universität von Coimbra in Portugal, wo er möglicherweise Kontakt zu dem berühmten…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen

Fischstraße / Am Kranen

You Xie schrieb für das Buch des Gmeiner-Verlags Bamberg – Porträt einer Stadt. Das grüne Haus am Kranen Am Kranen steht ein Haus bereit die Aussicht bleibt in Ewigkeit Durch seine Fenster ein Blick auf den Dom so schön, dass ich jeden Tag wiederkomm Tagsüber ist viel Betrieb im Haus fleißige Füße treten ein und aus frohe Kunden kommen und gehen Spuren bleiben aber zu sehen Um 21 Uhr gehe ich nach Hause Sein Gesicht macht aber keine Pause Im…

Weiterlesen Weiterlesen

Geschrieben in Neuigkeiten | Kommentar hinterlassen